Kreistag

Zu Besuch auf ein Frühstück im Wildkatzendorf Hütscheroda

Der Regionalverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wartburgkreis/Stadt Eisenach veranstaltete am Samstag, dem 07.04.2018, eine Frühstückstalkrunde im Wildkatzendorf Hütscheroda. Im Fokus der Diskussionsrunde mit Stefan Fricke stand der Naturschutz. Der Landratskandidat der SPD wird unterstützt von Linken, Grünen und LAD. Der Wartburgkreis besitzt mit dem Biosphärenreservat Rhön im Süden sowie dem Nationalpark und Weltnaturerbe Hainich im Norden… Weiterlesen »

Der Regionalverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wartburgkreis/Stadt Eisenach unterstützt die Proteste gegen die geplante Stromtrasse Südlink

Zusammen mit einigen Tausend Bürger*innen und unserem Landratskandidaten Stefan Fricke nahmen wir an der Protestveranstaltung am 25.03.2018 in Fambach teil. Die geplante Trasse durch Thüringen führt zu extra Zerschneidungen von Landschaften. Sie widerspricht somit dem Bündelungsprinzip. Laut dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung ist sie zudem unnötig und zu teuer. Die Behauptung, der Südlink wäre das… Weiterlesen »

Buttlar: Katrin Göring-Eckardt zu Besuch

Die Vorsitzende der Bundestagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen  Katrin Göring-Eckardt besuchte am Dienstag, dem 22.07.2014 die grüne Basis in Buttlar.   Dass sich die Bundestagsfraktionsvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen am Dienstag ausgerechnet ins beschauliche Buttlar verirrte, hatte zwei Gründe: Zum einen sind in Thüringen bald Landtagswahlen und einer der Direktkandidaten der Bündnisgrünen  ist der Buttlarer Andreas Hundertmark,… Weiterlesen »

SPD-GRÜNE-LAD: „Wartburgkreis braucht einen Umweltausschuss“

In der Kreistagssitzung vom 18.06.2014 wurde die Zusammenlegung des Ausschusses für Natur, Umwelt, Landwirtschaft und Forsten mit dem Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus beschlossen. Die Fraktion SPD-GRÜNE-LAD sprach sich dagegen aus. In seiner Rede ging Andreas Hundertmark (GRÜNE) auf die Bedeutung der Naturressourcen des Kreises ein: „Der Wartburgkreis besitzt mit dem Biosphärenreservat Rhön im Süden… Weiterlesen »

Kommunalwahl 2014: Danke!

So, jetzt aber: Vielen Dank an alle WählerInnen in der Wartburgregion, die grüne Politik als wichtigen Bestandteil der Kommunalpolitik im Wartburgkreis und der Stadt Eisenach sehen. Vielen Dank an Alle, die diesen Wahlkampf  unermüdlich unterstützten: sei es durch Plakate auf- und abhängen, Wahlstände besetzen, Ideen haben und umsetzen und und und… Die Ergebnisse im Einzelnen… Weiterlesen »

Das Frühlingsfest der KandidatInnen

Wann: Sonnabend, 03.05.2014, ab 15:00 Uhr Wo: Kunstpavillon Eisenach, Wartburgallee Was: Erleben Sie einen gemütlichen Nachmittag und einen aufregender Abend! Und ganz nebenbei können Sie auch unsere Stadtrats-Kandidat(inn)en persönlich kennen lernen. Wir freuen uns auf Sie! Wir haben Livemusik mit der Band TAM TAM aus Dresden, wir haben Improtheater mit dem Theater am Markt, wir haben Showtänze… Weiterlesen »

Kreistag 2014: Die BewerberInnen stehen fest…

Für die Wartburgkreisgrünen ziehen sie in den Kommunalwahlkampf 2014 im Wartburgkreis: Maria Petzold (Bad Liebenstein, OT Schweina) Andreas Hundertmark (Buttlar) Roland Kabisch (Seebach) Marie-Sophie Grimm-Schöpf (Vacha) Danilo Saft (Barchfeld-Immelborn) Detlef Schulz (Bad Salzungen) Ulrike Lieberknecht (Bad Salzungen) Ramona Bohn (Wutha-Farnroda, OT Kahlenberg) Roland Schel (Buttlar) Antje Rimbach (Bad Liebenstein) Thomas Göhring (Oechsen) Michael Tlustek (Ruhla)… Weiterlesen »

DAKT: Grüne Kommunalpolitik – wie geht das? Ein gelungener Abend in Bad Salzungen

Am 06.02.2014 lud die DAKT in das „Café mit Herz“ in Bad Salzungen. Thema war eine Einführung in das Funktionieren der kommunalen politischen Gremien für „Greenhorns“, aber auch für gestandene Kommunalos. Carsten Meyer führte auf seine unnachahmliche Art und Weise durch den Abend. Wir waren ein Dutzend Grüne aus der Wartburgregion, die mit der Kommunalwahl… Weiterlesen »

Klausur des Regionalverbandes: Ein Blick nach vorn…

Heute traf sich der Vorstand des Regionalverbandes zu einer Klausur, um gemeinsam mit unserem MdL Carsten Meyer die ersten Ziele und Schritte für die im nächsten Jahr anstehenden Kommunal- und Landtagswahlen festzulegen. Ziel des Regionalverbandes ist ein gutes Ergebnis in diesen Wahlen, es ist aber noch viel zu tun…