Vertrauen in Kontinuität: am 15.04.2018 Katja Wolf wiederwählen!

Am 15.04. wird in Eisenach gewählt. Wir Eisenacher Grüne haben uns entschlossen, die Amtsinhaberin Katja Wolf bei ihrer erneuten Kandidatur zu unterstützen. Mit ihr haben wir vor sechs Jahren die erste Frau an die Spitze der Eisenacher Stadtverwaltung bekommen. Sie hat in den letzten sechs Jahren die Stadt Eisenach auf einen Weg gebracht, der schwierig und auch nicht ohne Rückschläge war, aber das Erreichte spricht für ihre Arbeit und ist ein Ansporn dafür, dass der Weg der richtige ist.

Wir unterstützen Katja Wolf bei Ihrem Vorhaben, diesen Weg fortzusetzen.

Das heißt für uns:

  1. für eine Zukunft mit anspruchsvoller Kultur
    Wir unterstützen die weitere Entwicklung der Kulturlandschaft Eisenach mit einem starken Landestheater, einer erfolgreichen Thüringen-Philharmonie und einer gestärkten Eisenacher Museumslandschaft. Die Erfolge des Reformationsjubiläums für Eisenach werden thematisch mit den anstehenden Jubiläen und der Erweiterung der Erinnerungskultur an die Heilige Elisabeth weiterentwickelt. Neben diesem Blick auf die Eisenacher Vergangenheit wird der Zukunft mit der Weiterentwicklung der Jugendkultur Rechnung getragen.
  2. für eine Zukunft mit breiter Bildung
    Wir unterstützen den eingeschlagenen Weg der weiteren Sanierung der Eisenacher Schulen und Kindergärten. Diese Investitionen sind genauso wie eine zweite Gemeinschaftsschule und eine ausgebaute Duale Hochschule Investitionen in die Zukunft eines wachsenden Eisenachs. Genauso werden die städtischen Bildungsangebote wie Musikschule und die Volkshochschule für die Zukunft fit gemacht.
  3. für eine Zukunft mit starker Wirtschaft
    Ein Ende in den Bestrebungen neuer Wirtschaftsansiedlungen ist nicht abzusehen. Die Bedingungen hierfür werden den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen entsprechend stetig verbessert und angepasst. Das Stadtmarketing wird mehr als bisher mit der Wirtschaftsförderung verbunden. Im Stadtbild Eisenachs werden die Brücken wieder ihre alte Funktion erhalten, ihre Sanierung muss kommen.
  4. für eine Zukunft für unser Eisenach
    Eisenach lebt durch seine BürgerInnen, deren Engagement und Beteiligung am Leben in der Stadt. Dieser begonnene Prozess wird fortgesetzt: das Ehrenamt und die aktive Bürgerbeteiligung werden weiter gestärkt, Spiel- und Sportstätten werden saniert und modernisiert, die neue Vereinssport- und Bundesliga-Handballhalle wird die Sportstadt Eisenach prägen. Der Klimaschutz wird neu belebt und nicht nur als Konzept in der Stadt verankert, dem Radverkehr und der Elektromobilität wird neuer Platz geschaffen. Und es bleibt dabei: Wohnraum in Eisenach wird bezahlbar bleiben.

Eisenach hat durch die zielstrebige politische Arbeit von Katja Wolf sehr viel Rückhalt und finanzielle Zuwendung aus der Landeshauptstadt Erfurt erfahren, das ist keine Selbstverständlichkeit. Ihre Arbeit hat Eisenachs Ansehen im Land deutlich gestärkt. Lassen Sie uns gemeinsam mit Katja Wolf als Oberbürgermeisterin diesen Weg weitergehen.

Sie sind als Bürger ein wichtiger Teil Eisenachs, Sie haben die Verantwortung, bitte nehmen Sie diese wahr!

Für eine gemeinsame Zukunft für Eisenach mit einer Oberbürgermeisterin Katja Wolf!

 

 

Teile diesen Inhalt: