Neuen Regionalvorstand gewählt

Am 07.01.2020 trafen sich die Mitglieder des Regionalverbandes Wartburgkreis und der Stadt Eisenach zu ihrer ersten Versammlung im neuen Jahr.

Neben dem Austausch von Neujahrgrüßen und der Veranstaltungsplanung für die nächsten Monate stand vor allem die Entlastung des alten und die Wahl eines neuen Regionalvorstandes im Mittelpunkt. Die Teilnehmer waren zahlreich und in großer Runde stellten sich die Kandidaten vor.

Der Sprecher des Vorstandes Andreas Hundertmark zog trotzt des enttäuschenden Ergebnisses der Landtagswahlen eine positive Bilanz der Arbeit der letzten beiden Jahre. So wurden bei der Kommunalwahl im letzen Jahr Mandate dazugewonnen und 14 neue Mitglieder konnte der Regionalverband in seinen Reihen begrüßen. Besonders hob er die neue Partnerschaft mit dem bündnisgrünen Kreisverband Paderborn hervor. So gab es viele gemeinsamen Aktionen zu den Landtagswahlen und einen thematische Austausch zu kommunalen Themen. Die gute Zusammenarbeit will der Regionalverband fortsetzen.

v.l.n.r. Sebastian Krieg, Stefanie Schrön, Andreas Hundertmark, Sarah Hitscher-Rückrieme, Stefan Schweßinger, Philipp Lindner, Susanne Fink

Andreas Hundertmark und Stefanie Schrön traten erneut zur Wahl als Sprecher und Sprecherin an, auch Stefan Schweßinger bestätigte seine Bewerbung um den Posten des Schatzmeisters, in dem er schon seit vielen Jahre gute Arbeit leistet. Ebenso stellten sich bekannte Gesichter wie Susanne Fink, Maria Petzold und Sebastian Krieg zur Wahl. Ulrike Lieberknecht, welche den Regionalverband jahrelang als Beisitzerin begleitete, legt ihr Amt aus privaten Gründen nieder.

Dafür bewarben sich zwei neue Gesichter als Beisitzer und Besitzerin im Vorstand. Philipp Lindner arbeitet im Jugendamt des Wartburgkreises und engagiert sich seit einigen Monaten als Mitglied im Regionalverband. Außerdem ist der Familienvater aus Wutha-Farnroda im Tierschutz aktiv. Die zweite Bewerberin Sarah Hitscher-Rückrieme ist Medizinprodukteberaterin und kann bereits politische Erfahrung vorweisen, da die 30-jährige Bad Liebensteinerin seit August 2019 als Fraktionsgeschäftsführerin für SPD-Grüne im Kreistag des Wartburgkreis tätig ist.

In den Vorstand wurden folgende Mitglieder gewählt:

Stefanie Schrön und Andreas Hundertmark – Sprecher/in

Stefan Schweßinger – Schatzmeister

Susanne Fink, Sarah Hitscher-Rückrieme, Sebastian Krieg und Philipp Lindner – Beisitzer/innen

Alle gewählten Mitglieder nahmen die Wahl gerne an und freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit.

Teile diesen Inhalt: